AKTUELLES

19.09.2022, 21:00

 

****Information zu den aktuellen Impfstoffen****

Wir impfen immer dienstags!

In der Woche vom 19.09.2022 impfen wir den herkömmlichen Impfstoff von Biontech.

Ab nächster Woche (27.09.2022) werden wir bereits mit dem neuen Impfstoff mit der Omikronvariante BA4/5 beliefert. Bitte beachten Sie dazu auch den nächsten Artikel in dieser Rubrik! Die Stiko hat bisher keine offizielle Empfehlung dazu herausgegeben! Risikopersonen oder Menschen, die in den letzten 3-6 Monate nicht erkrankt waren und noch keinen Booster haben, können von der neuen- neuen Impfung profitieren. Sollten Sie sich online für einen Termin eintragen, bieten wir Ihnen zunächst den neuen-neuen Impfstoff mit der aktuellen Variante an, da wir davon ausgehen, dass die meisten Patienten auf diesen gewartet haben.

Sollten Sie den herkömmlichen oder den Variantenimpfstoff BA1 wünschen, schreiben Sie uns bitte eine Mail. Wir bieten dann gerne auch einen entsprechenden Termin an.

Bei Unsicherheiten bitten wir um eine Terminvereinbarung in unserer Videosprechstunde.

18.09.2022, 07:00

 NEWS zur COVID-Impfung und zum "neuen- neuen" Impfstoff

Liebe PatientInnen, Liebe Impfwillige,

Aktuell haben wir in der Praxis den neuen Impfstoff mit Omikron Variante 1. Letzte Woche wurde aber ein weiterer Impfstoff von Biontech mit aktuellen Variante 4/5 neu zugelassen- der "neue- neue" Impfstoff! Es handelt sich dabei um die Varianten, die aktuell im Umlauf sind und für die meisten Infektionen verantwortlich sind.

Für diesen Impfstoff liegen noch keine zuverlässigen Daten bezüglich Reduktion Morbidität/Mortalität vor. Auch die Stiko hat Ihre Impfempfehlung daher noch nicht weiter angepasst.

Aktuell sollten alle Menschen > 60 Jahre oder mit Begleiterkrankungen/Risikofaktoren (zB Leber/Nieren/Herzerkrankungen, Adipositas, Psychiatrische Erkrankungen oder Immundefizienz) eine 4. Impfung erhalten. Wenn Sie aber 3x geimpft waren und bereits mit dem Sars-Cov-Virus infiziert waren, wird ebenfalls keine weitere Impfung mehr von der Stiko empfohlen. Das kann sich allerdings ändern, wenn Sie noch keine Infektion mit dem aktuellen Omikronvirus durchgemacht haben und Ihre Erkrankung > 3-6 Monate her ist- allerdings gibt es dafür noch keine offizielle Empfehlung!

für alle 12-59- Jährigen gilt: 3 Impfungen/ Infektereignisse, also zB 2x geimpft und zuletzt eine COVIDinfektion, die durchstanden wurde, ist ebenfalls ausreichend, wenn Sie nicht zu einer Risikogruppe (s. oben) gehören.

 

Alle aktuellen Informationen zur COVID-Impfung unter :

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/Impfempfehlung-Zusfassung.html

Sollten Sie eine weitere Impfung benötigen, bieten wir ab dem 26.09.2022 Termine mit dem neuen-neuen Impfstoff an. Sollten Sie Fragen bezüglich Ihrer persönlichen Impfanamnese haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Besprechung mittels Videosprechstunde an. Diese findet Mo-Do 14.00-15.00 statt, freitag ab 10.00 und kann ebenfalls online gebucht werden:

http://www.dr-nicola-fritz.de/terminvergabe.php

 

20.08.2022, 12:38

Terminbuchung online und jetzt auch Videosprechstunde für Besprechungen

Liebe PatientInnen,

Es ist viel vom Fachkräftemangel die Rede... Auch wir sind davon betroffen. Wichtig ist an erster Stelle immer noch die medizinische Versorgung. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir bei oft mehr als 60 Anrufen pro Stunde nicht immer erreichbar sind. Daher haben wir neben Telefon und Mailbox eine Reihe weitere Angebote, die wir kurz vorstellen wollen:

  • Alle wichtigen Termine können über unsere Homepage oder über jameda.de online gebucht werden. Dazu zählen auch Akuttermine, Impfungen, Videosprechstunden oder Checkup/Vorsorge (bei letzterem bitte unbedingt auch einen Besprechungstermin/2. Termin mitbuchen)
  • Besprechungen, kurze Anfragen können auch im Rahmen einer Videosprechstunde erfolgen. Bitte beachten Sie, das Untersuchungen nur begrenzt per Kamera möglich sind. Wir bieten aber eine Videosprechstunde Mo- Do von 14.00-15.00 und Freitag von 10.00-11.00 an. Wenn Sie eine COVID- erkrankung haben, können wir Rezepte oder eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung per Post senden, ansonsten müssen Sie leider diese Unterlagen persönlich abholen oder uns einen frankierten Rückumschlag senden. Rezepte können ab sofort als e- Rezepte ausgestellt werden. Dazu benötigen Sie allerdings die PIN- Freigabe Ihrer Krankenkasse (bitte dort erkundigen, weitere Infos s. unten auf unserer Homepage)
  • Wenn sie auf unseren Anrufbeantworter sprechen, versuchen wir Ihre Anfrage in 24h zu bearbeiten.
  • Gerne können Sie uns auch eine Mail an info@dr-nicola-fritz.de schicken. Auch diese Anfragen benötigen ca 24 h Bearbeitungszeit.
  • Notfälle wie akute, heftige Schmerzen, Harnwegsentzündungen, blutende Wunden werden auch akut zu den Sprechzeiten Mo-Do 8.00-12.00 und Fr 8.00-10.00 ohne Termin mit eventueller Wartezeit behandelt.

 

17.07.2022, 07:00

 

++++Elektronische Rezepte++++

Wir sind soweit und können e-Rezepte ausstellen.

 

Was brauchen Sie dazu?

1. die Versichertenkarte der neuesten Generation

2. E-Rezept App (kostenlos)

3. PIN von Ihrer Krankenkasse für die Benutzung und Freischaltung der App

 

Unter https://www.gematik.de/anwendungen/e-rezept/versicherte finden Sie weitere Informationen.

Damit können wir Ihnen zB im Rahmen einer Videosprechstunde ein Rezept digital zu kommen lassen, das Sie in der nächsten E-Rezept- Apotheke einlösen können. Damit müssen Sie das Rezept nicht mehr in der Praxis abholen. Allerdings benötigen wir ohne Videosprechstunde auch weiterhin Ihre Versichertenkarte einmal im Quartal.

 

05.06.2022, 14:45

Fieber, Husten, Infektsymptome?

1. Sie brauchen eine AU und einen ärztlichen Rat, müssen aber nicht unbedingt persönlich in die Praxis kommen?- Dann buchen Sie bitte einen online-Videotermin oder rufen Sie uns persönlich an. Diese Möglichkeit besteht auch, wenn Sie unsicher sind, ob Sie kommen sollen .

2. Sie brauchen eine Untersuchung?- Dann bitte lassen Sie zum Schutz anderer Patienten als erstes einen Test in einer Teststelle (Schnelltest ist ok, bitte keinen Selbsttest!) machen- Sollte der Test negativ sein, können Sie gerne einen online-Akuttermin buchen oder uns per Telefon kontaktieren, damit wir Ihnen einen passenden Termin anbieten.

 

Andere Notfälle, wie z.B. Wunden, Schmerzen, Kreislaufprobeme, Atemnot, Übelkeit, Erbrechen?

Beachten Sie bitte, dass wir kein Notarzt sind! Sollten Sie aufgrund der Symptome in die Praxs kommen wollen, bitte gerne vorher anrufen oder einen online-Akuttermin buchen.

 

06.03.2022, 13:19

 

  ***IMPFZERTIFIKATE und GENESENENZERTIFIKATE***

So geht´s:

1.Sie wurden in unserer Praxis geimpft und haben damals noch kein Zertifikat erhalten?

> Dann rufen Sie uns bitte an oder schicken uns eine Mail, dass Sie noch ein Zertifikat benötigen. Wir bereiten das zertifikat laut unserer Dokumentation vor und Sie können das Zertifikat innerhalb von 24 Stunden in der Praxis abholen.

2. Sie wurden woanders geimpft, sind aber in unserer Praxis Patient?

> Dann schicken Sie uns bitte eine Kopie/Scan Ihres Impfpasses oder eines anderen offiziellen Nachweises aus dem wir Ihre persönlichen Daten (Name/Geburtsdatum) und Impfstoff/Charge erkennen können. Dann bereiten wir ein offizielles Zertrifikat  vor. Bitte legen Sie uns bei der Abholung nochmal die Originaldokumente vor.

3. Sie haben einen positiven PCR-Test und benötigen ein Genesenenzertifikat und sind Patient in unserer Praxis?

>Wenn Sie bei uns in der Praxis Patient sind, schicken/faxen/mailen Sie uns gerne den PCR oder Schnelltestbefund einer offiziellen Teststelle. Wir kontaktieren Sie dann und stellen Ihnen das Zertifikat aus.

4. Sie sind nicht Patient in unserer Praxis?

>Dann vereinbaren Sie bitte einen kurzen Termin (bitte nennen Sie und auch als Grund das Impf-Genesenzertifikat)  und bringen Sie Ihren Impfpass/Impfdokument des Impfzentrums oder den positiven Testnachweis der offiziellen Teststelle mit. Dann können wir das Zertifikat ausstellen. Dieser Termin ist bitte erst nach Beendigung der Quarantäne und bei negativem Test möglich.

 

Bitte Überprüfen Sie das Zertifikat auf korrekte Schreibweise Ihrer Daten!

Den QR-Code auf dem Zertifikat scannen Sie entweder in die CoronaWarnApp oder in die CovPass App (s oben)- (Das ist nicht unser digitaler Impfpass...)- Aufgrund der Regeln werden Sie erst 14 tage nach der 2. Impfung und 4 Wochen nach dem pos Testnachweis freigeschaltet und verfügen dann über den digitalen Nachweis.

 

 

 

06.06.2021, 06:33

 

***schwierige Erreichbarkeit***

Liebe PatientInnen,
 
Ja- wir wissen, dass wir schwer erreichbar sind!
 
Wir haben eine neue Telefonanlage, die eine bessere Erreichbarkeit ermöglichen soll. Aber leider sind wir aufgrund der derzeitigen personellen Situation und den vielen Anfragen (bis zu 80 Anrufe pro Stunde) nicht in der Lage alle Telefonanrufe direkt anzunehmen. Vor allem am Vormittag kann es daher zu Schwierigkeiten in der Erreichbarkeit kommen. Bitte haben Sie Verständnis und versuchen Sie es bitte bevorzugt am Nachmittag ab ca 14.00. Sie können uns jederzeit auch eine Email unter info@dr-nicola-fritz.de schicken. Die Bearbeitungszeit für Rezepte/Überweisungen dauert aber auch min 24h.
 
Sollten Sie einen Termin benötigen, benutzen Sie bitte auch die Möglichkeit unserer Online-Terminvergabe. Hier vergeben wir auch täglich Termine für Notfälle und Online/Videotermine.
 
BITTE kommen Sie weiterhin mit Erkältungssymptomen/Fieber/Husten/Durchfall NICHT OHNE TERMIN in die Praxis!!
 
Bei diesen Symptomen wenden Sie sich im akuten Notfall bitte an 112 (Notarzt) oder 116 117 (Kassenärtzlicher Notdienst), wenn wir nicht erreichbar sind.
 
Bei anderen Notfällen ( z.B. Schmerzen, blutende Wunden, Krankenhausentlassungen) müssen Sie in dringenden Fällen die Praxis direkt aufsuchen (es kann zu Wartezeiten kommen)...

01.06.2021, 11:38

 

Deutschland sucht den Impfpass!- Sie auch?

Wenn Sie bei uns schon geimpft wurden, können wir anhand der gespeicherten Daten einen neuen Impfpass für Sie ausstellen. Dies benötigt ein bisschen Zeit. Da wir im Moment viele Anfragen haben, müssen wir auch dafür einen Termin vergeben. Bitte haben Sie Verständnis und vereinbaren Sie einen Termin. Blanko-Impfpässe werden auch bei uns NICHT ausgegeben.

Wenn Sie bei uns auch schon geimpft wurden, können Sie für alle anderen Impfungen auch einen  digitalen Impfpass bekommen. Hierfür laden Sie bitte die ImpassDE - App im App- oder Googlestore. Wir verbinden Sie dann bei unserem nächsten Termin DGSVO-konform und übertragen alle Impfungen in die APP.

Adresse


München Haidhausen
Einsteinstrasse 1
81675 München


Telefon 089 - 457 09 599-0
Telefax 089 - 457 09 599-9

Sprechzeiten


nach telefonischer Voranmeldung